Anträge der SPD-Fraktion

Gründung einer WBG

18.07.2014

Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Veitsbronn


Sehr geehrter Herr Bürgermeister Kistner,


die SPD Fraktion beantragt, in der Sitzung am 24.07.2014 zusammen mit dem Punkt 7, „Soziales Wohnen in der Gemeinde“ folgenden Antrag zu behandeln:
Die Gemeinde Veitsbronn gründet eine gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft.
Begründung:
In Veitsbronn besteht - wie in der gesamten Region - ein akuter Mangel an bezahlbarem Wohnraum. Neben dem in den vergangenen Jahren nahezu ausschließlich favorisierten Bau- von Ein- und Zweifamilienhäusern ist die Gemeinde gehalten, auch an jene Bürgerinnen und Bürger zu denken, die sich den Kauf und die Bebauung von Grundstücken nicht leisten können.
Ziel der Gesellschaft sollte daher vorrangig eine sichere uns sozial verantwortbare Wohnungsversorgung der gesamten Bevölkerung sein.
Die Gesellschaft errichtet, betreut, bewirtschaftet und verwaltet Bauten in allen Rechts- und Nutzungsformen. Neben der Verwaltung der bestehenden Gemeindehäuser könnte die Gesellschaft auch eine eventuelle Wiederbebauung des Grundstücks Fürther
Straße 32 übernehmen. In einem neu auszuweisenden Wohnbaugebiet kann die Gemeinde der Gesellschaft Flächen für den Sozialen Wohnungsbau zuweisen.
Über die Rechtsform der Gesellschaft soll auf Vorschlag der Verwaltung in einer gesonderten Sitzung entschieden werden.
Es ist äußerst wichtig, dass die Überlegung zur Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft in die Entwicklung eines Wohnraumkonzepts eingebunden ist. Solle die gemeinsame Behandlung der beiden Anträge aus zeitlichen Gründen am 24.07. nicht möglich sein, bitten wir daher den Punkt auf die nächste Sitzung zu vertagen.
Mit freundlichem Grüßen


Jörg Lehnberger
Fraktionsvorsitzender

Veitsbronner Taschenfahrplan

 

Wie jedes Jahr wurde der Taschenfahrplan an alle Haushalte verteilt. Hier finden Sie den Fahrplan gültig

vom 10.12.17-09.12.18

zum Ausdrucken. Hier geht es zu den Downloads

Bayern SPD

Natascha Kohnen - Ein neues Gesicht für Bayern BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Webstatistik

Besucher:335416
Heute:23
Online:1

Jetzt einsetzen gegen Rechts

Dokumente und Informationen downloaden

SPD

Wahlprogramm

 

 

Aktuelle News

19.06.2018 21:15 Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der

19.06.2018 21:09 Die Politik kann nicht auf die Einsicht der Automanager setzen
Der stellvertretende SPD-Fraktionschef Bartol erwartet härtere Maßnahmen von Verkehrsminister Scheuer (CSU) angesichts immer neuer Enthüllungen und Entwicklungen bei Audi bzw. den Automobilherstellern. „Der Skandal bei Audi zeigt, dass Automanager anscheinend immer noch glauben, mit ihren Manipulationen an der Abgasreinigung durchzukommen. Sie fügen damit dem Automobilstandort ‚Made in Germany‘ massiven Schaden zu und gefährden die Jobs von Tausenden von gut qualifizierten Beschäftigten.

12.06.2018 17:16 Eine Analyse der Bundestagswahl 2017 – „Aus Fehlern lernen“
Ich habe vor meiner Wahl zum Generalsekretär im Dezember zugesagt, dass ich im Rahmen von #SPDerneuern jeden Stein umdrehen werde. Dazu gehört es, Fehler zu erkennen, zu benennen und daraus zu lernen. Wir wollen besser werden, daran arbeiten wir. Deshalb habe ich dem Parteivorstand direkt nach meiner Wahl im Dezember 2017 eine externe und unabhängige

12.06.2018 13:09 152 Millionen Kinder müssen arbeiten
Am 12. Juni jährt sich der Welttag gegen Kinderarbeit zum 16. Mal. Die internationale Staatengemeinschaft hat sich 2002 mit der Nachhaltigen Entwicklungsagenda 2030 der Vereinten Nationen dazu verpflichtet, bis 2025 alle Formen der Kinderarbeit zu beseitigen. „152 Millionen Kinder im Alter zwischen 5 und 17 Jahren müssen Kinderarbeit verrichten. Fast die Hälfte von ihnen –

12.06.2018 13:07 Die westliche Welt kann sich auf Trump nicht verlassen
US-Präsident Trump schließt sich den Ergebnissen des G7-Gipfels doch nicht an. Dazu sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post: Dieser US-Präsident verabschiedet sich von gemeinsamen Vereinbarungen, von Europa, von unseren Werten. „Die westliche Welt kann sich auf diesen Präsidenten nicht verlassen. Donald Trump kennt nur sich und seine Interessen, vor allem bei den US-Zwischenwahlen im November. Dieser US-Präsident verabschiedet sich gerade: von

Ein Service von info.websozis.de

Wetter-Online

Suchen

SPD:vision - der Videoportal

Hier aktuelle SPD - Videos ansehen!

Ortsplan Veitsbronn

Hier gibt es den Ortsplan und weitere Infos.

Wetter-Online