Unendliche Geschichte: Fürther Straße Siegelsdorf

Veröffentlicht am 11.01.2021 in Kommunalpolitik
 

Mit dem Bürgerentscheid vom Mai 2019 wurde entschieden, dass die Fürther Straße weiterhin eine der Hauptverkehrsachsen durch Veitsbronn, insbesondere Siegelsdorf und Bernbach, bleiben wird. Eine menschenfreundlichere Verkehrsführung wurde damit auch in anderen Veitsbronner Ortsteilen sehr schwierig.

Nach der Entscheidung durch den Bürgerentscheid und auch während der Wahl haben alle Parteien, die im Veitsbronner Gemeinderat vertreten sind, eine lange Vorschlagsliste vorgelegt, mit der die äußerst ungünstige Verkehrssituation an der Kreuzung der Fürther Straße in Siegelsdorf verbessert werden könnte. Bisher wurde nur eine Halteverbotszone in der Langenzenner Straße errichtet und das vermutlich auch nur weil die VGN-Busse regelmäßig festsaßen. Eine der wenigen sofort verwirklichbaren Vorschläge, vom SPD-Fraktionsvorsitzenden Jörg Lehnberger vorgetragen, war eine verbesserte intelligente Ampelschaltung der Kreuzungsampeln. Diese Schaltung könnte den Verkehr nach Verkehrslage steuern und den Stau der Linksabbieger in der Fürther Straße vermindern. Diese Sofortmaßnahme hätte für die Anwohner den Vorteil, dass die stehenden Autos nicht so viele Abgase vor ihren Haustüren in die Luft blasen würden. Für die Autofahrer wäre eine schnellere stau- und stressfreie Durchfahrt möglich.

Man muss auch wissen, dass die Fürther Straße in einem sehr schlechten Zustand ist. Eine Radfahrt am Straßenrand kommt eher einem Rodeo-Ritt als einer sicheren Fortbewegung gleich. Jeder Laster macht sich durch heftiges Klappern der Ladung bemerkbar.

Eine baldige Reparatur der Fürther Straße wurde bis zu einem etwaigen Umbau der Ampelanlage verschoben. Wie kürzlich aus dem Umfeld des Landratsamtes verlautbart wurde, kommt es aber zu Verzögerungen beim Ausbau der Fürther Straße.

Die SPD-Gemeinderäte haben bereits darauf hingewiesen, dass die Verbesserung der Ampelschaltung auch ohne großen Umbau möglich wäre. Jörg Lehnberger hat mehrfach angeboten, hier Verbindungen zu entsprechenden Ampelanlagenexperten zu organisieren. Nun scheint auf unser mehrfaches Drängen hin endlich ein Experte eingeladen zu werden

Bisher hat sich der Veitsbronner Bürgermeister bei der Siegelsdorfer Kreuzung leider für ein kraftvolles Warten entschieden. 

Siegelsdorf wird damit nach den unsäglichen Thelenhallen, der Mülldeponie, dem alten Gewerbegebiet am Ankeleberg, den drei Durchgangsstraßen FÜ17, FÜ8 und FÜ7 wohl bis auf weiteres mit der umweltbelastenden und die Lebensqualität senkenden Zustand der Fürther Straße leben müssen. Wir werden dem aber nicht tatenlos zusehen und das ledige Thema immer wieder im Gemeinderat und im Kreistag thematisieren. Manchmal hilft auch Nerven!

 

Veitsbronner Taschenfahrplan

Der Veitsbronner Taschenfahrplan wurde in der Gemeinde verteilt.

Hier können Sie die Fahrpläne als Datein downloaden uns ausdrucken.

 

Dokumente und Informationen downloaden

 

 

Webstatistik

Besucher:335417
Heute:30
Online:2

Bayern SPD

SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Jetzt einsetzen gegen Rechts

Aktuelle News

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

13.04.2021 15:09 SPD fordert Ende des „egozentrischen Kandidatenwettbewerbs“
Markus Söder will es werden, Armin Laschet auch. Da zwei sich öffentlich streiten, bleibt die Kanzlerkandidatur der CDU/CSU weiter ungeklärt. Für die SPD ist das unverantwortlich. Denn mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie warten wichtige politische Aufgaben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wird am Montagabend in der ARD-Sendung „Hart aber fair“ deutlich: „Das ist eine der wichtigsten Sitzungswochen

13.04.2021 08:23 Corona-Tests am Arbeitsplatz – Fragen und Antworten
Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten – bezahlt von der Firma. „Alle müssen jetzt ihren Beitrag im Kampf gegen Corona leisten, auch die Arbeitswelt. Um die zu schützen, die nicht von zu Hause arbeiten können, brauchen wir flächendeckend Tests in den Betrieben“, sagte

Ein Service von info.websozis.de

Wetter-Online

Suchen

SPD:vision - der Videoportal

Hier aktuelle SPD - Videos ansehen!