Martin Schulz kommt nach Nürnberg

Veröffentlicht am 21.09.2017 in Bundespolitik
 

MARTIN SCHULZ KOMMT NACH NÜRNBERG!

+ Natascha Kohnen (Vorsitzende der BayernSPD), Dr. Ulrich Maly, alle mittelfränkischen SPD-BundestagskandidatInnen uvm.

Datum: Freitag, 22. September 2017
Zeit: ab 13.30 Uhr
Ort: Jakobsplatz, Nürnberg (U-Bahn Station Weißer Turm)

 

Der Parteivorsitzende und Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, kommt am 22.09. nach Nürnberg. Am Nürnberger Jakobsplatz macht er zwei Tage vor der richtungsweisenden Bundestagswahl noch einmal Halt in Mittelfranken und wird klar und deutlich aufzeigen wofür er und wir als SPD kämpfen. Mit dabei sind zudem alle mittelfränkischen SPD-Bundestagskandidatinnen und -kandidaten, die Vorsitzende der BayernSPD. Natascha Kohnen, Dr. Ulrich Maly uvm. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm und Live-Musik.

 

Wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein. Sei auch du dabei!


Deutschland ist ein starkes Land, aber es wird zu wenig in die Zukunft investiert. Deutschland ist ein wohlhabendes Land, aber der Wohlstand kommt nicht bei allen an. Mit einem kraftlosen "Weiter so" lässt sich die Zukunft nicht gewinnen. Die Menschen in Deutschland haben mehr verdient: mehr Respekt vor ihrer Leistung, mehr Mut zur Gestaltung und vor allem mehr Gerechtigkeit. Deutschland kann mehr. Wir halten Europa zusammen. Martin Schulz packt an. Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit!



Datum: Freitag, 22. September 2017
Zeit: ab 13.30 Uhr
Ort: Jakobsplatz, Nürnberg (U-Bahn Station Weißer Turm)

Der Parteivorsitzende und Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, kommt am 22.09. nach Nürnberg. Am Nürnberger Jakobsplatz macht er zwei Tage vor der richtungsweisenden Bundestagswahl noch einmal Halt in Mittelfranken und wird klar und deutlich aufzeigen wofür er und wir als SPD kämpfen. Mit dabei sind zudem alle mittelfränkischen SPD-Bundestagskandidatinnen und -kandidaten, die Vorsitzende der BayernSPD. Natascha Kohnen, Dr. Ulrich Maly uvm. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm und Live-Musik.

 

Wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein. Sei auch du dabei!


Deutschland ist ein starkes Land, aber es wird zu wenig in die Zukunft investiert. Deutschland ist ein wohlhabendes Land, aber der Wohlstand kommt nicht bei allen an. Mit einem kraftlosen "Weiter so" lässt sich die Zukunft nicht gewinnen. Die Menschen in Deutschland haben mehr verdient: mehr Respekt vor ihrer Leistung, mehr Mut zur Gestaltung und vor allem mehr Gerechtigkeit. Deutschland kann mehr. Wir halten Europa zusammen. Martin Schulz packt an. Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit!

 

Veitsbronner Taschenfahrplan

 

 

Die Verteilung des neuen Taschenplans 2018-2019 hat sich verzögert, bzw. verzögert sich. Hier können Sie die einzelnen Fahrpläne downloaden und ausdrucken. Wir bitten um Entschuldigung.

https://www.spd-veitsbronn.de/index.php?mod=download&op=auswahl

 

 

 

Bayern SPD

Ja zu Europa - BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Webstatistik

Besucher:335416
Heute:73
Online:2

Jetzt einsetzen gegen Rechts

Dokumente und Informationen downloaden

SPD

Wahlprogramm

 

 

Aktuelle News

21.06.2019 08:06 Bessere Löhne in der Pflege
Pflegekräfte verdienen Anerkennung und eine gute Bezahlung. Doch bislang wurden sie nur sehr gering – und sehr unterschiedlich – entlohnt. Das ändern wir jetzt. Mit dem „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ sorgen wir dafür, dass Pflegerinnen und Pfleger endlich anständig bezahlt werden. Um einheitliche und bessere Löhne zu erreichen, hat das Bundeskabinett das

21.06.2019 08:04 Westphal/Poschmann zu Jahresbericht Bundesregierung zu Bürokratieabbau
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

Ein Service von info.websozis.de

Wetter-Online

Suchen

SPD:vision - der Videoportal

Hier aktuelle SPD - Videos ansehen!

Ortsplan Veitsbronn

Hier gibt es den Ortsplan und weitere Infos.

Wetter-Online